Erfolg der für sich spricht

Die Humanocare ist nach der Ö-Norm EN ISO 9001 zertifiziert. Diese Zertifizierung erfolgte erstmalig am 04. Februar 2003.

Diese Norm legt Anforderungen an ein Qualitätsmanagement fest, welche die Wirksamkeit sowie die Erfüllung der Kundenanforderungen überprüft.

Die Humanocare bezieht in ihre Arbeit und den Betrieb ihrer Einrichtungen laufend neue wissenschaftliche Erkenntnisse ein, um die gelebte Praxis stets damit zu validieren.

In enger Zusammenarbeit mit den Universitäten in Österreich entstand auf diese Weise bereits eine Vielzahl an wissenschaftlichen Arbeiten, wie z.B.:
 
  • "DCM - Dementia Care Mapping Study", Tonia Schönfelder

Beobachtungsverfahren, durch welches das Wohlbefinden von dementen Menschen festgehalten werden kann, um daraus Rückschlüsse auf die Pflege zu ziehen. 

  • „Leben so wie ich es möchte“, Thomas Adler/Mag. Andrea Weilguni

Erkenntnisse über die Bewahrung der Autonomie und Unterstützung der Individualität in der Pflege.

Neben der Kooperation mit akademischen Einrichtungen zeichnet sich die Humanocare durch die gute Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Entscheidungsträgern auf nationaler und EU-weiter Ebene aus.