Wer wir sind

Die Einrichtungen der Humanocare haben eine jährliche Betriebsleistung von € 30.000.000 und sichern rund 400 Menschen in Österreich einen Arbeitsplatz.

Die Humanocare stand bis zum Jahre 2008 zu 75% im Eigentum der Wiener Städtischen Versicherung. Nach dem Bestreben der Fortführung des bisherigen Expansionskurses gelang dem jetzigen Eigentümer,
Herrn KR Mag. Julian M. Hadschieff, auch in Geschäftsfeldern außerhalb der reinen Pflege der erfolgreiche Einstieg. So hat sich die Expertise des Unternehmens in den letzten Jahren um die Behindertenbetreuung und Rehabilitation erweitert.

Ganz im Zeichen der Verbindung zwischen sozialer Sicherheit und wirtschaftlicher Stabilität ist die Geschichte der Humanocare von Erfolg geprägt:

  • 1996 Eröffnung der Senioren Residenz Mirabell, Salzburg
  • 1996 Übernahme der Senioren Residenz Veldidenapark, Innsbruck
  • 1997 Eröffnung der Senioren Residenz Martinsbrunnen, Dornbirn
  • 2001 Übernahme der Senioren Residenz Am Kurpark, Wien-Oberlaa 
  • 2002 Übernahme des Managements vom Pflegeheim St. Klara der Tertiarschwestern des Hl. Franziskus, Hall in Tirol und Rückführung an den Orden 2008
  • 2003 Eröffnung und Übernahme des Managements vom Sozialen Kompetenzzentrum Rum einschließlich Sozial- und Gesundheitssprengel im Auftrag der Gemeinde
  • 2005 Übernahme des Managements vom Wissenschafts- und Kulturzentrum Schloss Arenberg
  • 2006 Eröffnung und Übernahme des Managements vom Sozialzentrum Münster, Münster
  • 2007 Übernahme des Managements vom Haus für Senioren der Gemeinde Absam, Absam
  • 2007 Genehmigung von Rehabilitationszentren mit 150 Betten durch das Land Tirol
  • 2008 Neustrukturierung: Mehrheitseigentümer Wiener Städtische (75%) verkauft Anteile und führt die im Eigentum stehenden Seniorenresidenzen mit Humanocare Dienstleistungsunterstützung weiter
  • 2008 KR Mag. Julian M. Hadschieff erwirbt 98,5% aller Anteile und entscheidet Geschäftsfelderweiterung
  • 2008 Geschäftsfelderweiterung Behindertenbetreuung: Übernahme der Pflege mit Herz Betriebs GmbH in Neudorf, Wettmannstätten in der Steiermark mit 52 Betten im Pflegeheim und 20 Betten in der Einrichtung für Schwerstbehinderte (Umbauplanung für 78 Betten bis 2013)
  • 2008 Übernahme des Kastanienhofs in Groß-St. Florian in der Steiermark mit 22 Betten
  • 2010 Geschäftsfelderweiterung Rehabilitation I: Eröffnung der NeuroCare Rehaklinik in Salzburg als PPP-Projekt einer neurologischen Reha-Einrichtung an der Christian-Doppler-Klinik gemeinsam mit der Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken Betriebsges.m.b.H (SALK) und des MS Fonds mit 29 Betten
  • 2011 Geschäftsfelderweiterung Rehabilitation II: Eröffnung des Reha Zentrum Münster in Tirol mit 250 Betten
  • 2011 Humanocare GmbH befindet sich im 100% Eigentum von
    Herrn KR Mag. Julian M. Hadschieff
  • 2012 Geschäftsfelderweiterung Rehabilitation III: Eröffnung der Ambulanten Wirbelsäulen-Rehabilitation REHAB Salzburg am Kapuzinerberg
  • 2013 Übernahme des Managements des Seniorenzentrums der Stadtgemeinde Fischamend